4. Lebenswoche

22.05.2015

Genau 4 Wochen sind unsere Welpen heute alt und bevor es nun schon in die 5. Lebenswoche geht möchten wir natürlich noch von der 4. Woche berichten.

Unsere Großfamilie hat sich im großen Welpenbereich im Wohnzimmer super eingelebt. Noch ist er immernoch nicht ganz so groß wie er am Ende sein wird, aber mit der nun steigenden Mobilität der Kleinen werden wir ihn vollkommen öffnen.
Wir haben sehnsüchtig auf besseres Wetter gewartet und nun endlich ist es soweit. Wir sind mit der Bande heute das erste Mal in den Garten gezogen. Alle Welpen finden den neuen Bereich super spannend und erkunden die neuen Dinge darin sehr neugierig. Der Tunnel war sofort kein Problem, das Häuschen mit dem Boden aus Plastikfolie ebenso nicht... allgemein haben sie mit verschiedenen Bodenuntergründen absolut kein Problem und auf die Selbstsicherheit unserer 13 köpfigen Truppe sind wir natürlich unheimlich stolz!

Aus unseren milchschlabbernden Bärchen sind in den letzten Tagen begeisterte Fleischfresser geworden. Mit viel Freude futtern sie die verschiedensten Fleischsorten... zu den Tischmanieren möchte ich mich nicht äußern... ;) einfach nicht wundern, das ist nun die Zeit in der die Welpen und ihr Fell etwas "fettig" erscheinen, da sie beim Fleischfressen halb im Napf baden. Ich werde manchmal gefragt ob wir die Welpen gebadet haben, weil sie nass aussehen. Nein, wir baden keine Welpen um ihre natürliche Fell- und Hautbeschaffenheit nicht zu zerstören. Wir achten sehr auf die ideale Ernährung unserer Welpen und dazu gehört auch ein ordentlicher Anteil an Fett im Futter. Immerhin brauchen unsere Kleinen im Moment sehr viel Energie bei so einem schnellen Wachstum.

Im Übrigen ist der Fettgehalt im Futter auch beim erwachsenen Hund wahnsinnig wichtig und sollte zwischen 15% und 25% liegen. Zu wenig Fett nötigt den Hund seine Energie aus dem Eiweiß zu ziehen und beim Abbauprozess vom Eiweiß entstehen Abbaustoffe die Leber und Niere schädigen.
Und wirklich, keine Sorge, sobald die Welpen den Dreh mit den Tischmanieren raus haben sind sie auch nicht mehr fettig. Dann haben sie ein weiches, schön gesund glänzendes Fell da es ihnen an nichts mangelt.

 

Nun wird es auch für unsere E-chen ernst. Die zukünftigen Welpeneltern kommen um die Bande live zu erleben und zu schauen welches Bärchen denn zu ihnen passt. Wir sind sehr gespannt welches Bärchen zu welcher Familie gehen wird.

Miss Rosa und Miss Gelb haben ihr neues Zuhause bereits gefunden. Der erste Rufname steht auch schon fest, Miss Gelb wird nun Philippa gerufen. Wir freuen uns mit unseren Welpenfamilien mit, aber ein kleines, mulmiges Gefühl ist schon dabei... sie sind doch grade erst geboren gewesen und jetzt finden sie schon ihre Familien... für uns geht das alles mal wieder zu schnell. Streng genommen ist jetzt dann bald auch schon die Hälfte der Zeit vorbei die wir mit den Flatbärchen verbringen dürfen. Gemein, dass bei so schönen Dingen die Zeit so rasen muss... Aaaaber da stehen wir einfach drüber und genießen jede Minute die wir mit den Kleinen verbringen dürfen!


Vom heutigen Ausflug in den Welpenbereich im Garten gibt es auch ein paar Bilder! Bis bald in der nächsten Lebenswoche!

 


Gewichtstabelle:

Bandfarbe    
Geburt 1.Woche
2.Woche
3.Woche 4.Woche  
                                                            
Miss Rosa 320g 718g 1070g 1700g 2160g
   
Miss Gelb 346g 664g
996g 1500g  1930g    
Mr Grün 304g 556g
866g 1380g  1960g    
Mr Blau 310g 598g
930g 1470g  1990g    
Miss Lila 308g 700g
1010g 1540g  1960g    
Miss Orange
352g 618g
990g 1410g 1810g
   
Miss Grau 314g 592g
962g 1380g  1810g    
Mr Schwarz 
322g 628g
932g 1610g  2040g    
Mr Beige 268g 474g
750g 1180g  1600g    
Miss Rot 298g 534g
840g 1230g  1660g    
Miss Braun
294g  566g 934g 1470g 1990g
   
Mr Hellgrün 316g 538g
846g 1420g  1830g    
Mr Hellblau 360g 598g
790g
1200g  1500g