5. Lebenswoche

14.05.2015

In der 5. Lebenswoche angekommen geht es nun richtig rund bei unseren Flat Coated D-chen. Ein paar der zukünftigen Welpeneltern waren da und haben die Bande live erlebt und schon etwas geschaut welches Bärchen das neue Familienmitglied werden könnte. Unsere Welpen finden die fremden Personen mit all den neuen Gerüchen unheimlich spannend und nehmen neugierig Kontakt zu ihnen auf. 
Auch wir setzen sie immer mehr Reizen aus, optischen, wie auch arkustischen. Sie zeigen sich bisher absolut unerschrocken und auch das gefällt uns sehr. Seit Montag darf der ganze Wurf täglich für ein paar Stunden unseren Welpenbereich auf der Terrasse erkunden. Hier haben wir ein kleines Wasserbecken, verschiedenes Spielzeug, Tunnel und Co.. Wer in unserer Facebook-Gruppe ist hat sicherlich unser Video vom ersten Ausflug in diesen Bereich gesehen. Wir haben noch weitere Welpenbereiche im Garten mit verschiedenen Bodenuntergründen wie Gras, Kies und Rindenmulch - diese werden sie nach und nach auch erkunden dürfen. Seit Jahren haben wir endlich mal Schönwetter-Welpen und wir genießen es gerade in vollen Zügen, dass wir mit den Welpen so viel raus können. Sonne ist gut für die Entwicklung, die Knochen und auch die Welpen freut es nicht den ganzen Tag im Haus zu sein. Wir gestalten den Welpenbereich im Haus zwar auch spannend, aber die Abwechslung von drinen nach draußen ist einfach toll.

Gestern Abend durfte unsere Bande sogar noch ein Gewitter erleben und natürlich gab es kein Grund ängstlich zu sein. ;)
Am Dienstag haben wir unsere kleine Miss Orange durchchecken lassen. Wir machen das bei kleinen Nachzüglern immer. Es ist zwar durchaus normal, dass in einem großen Wurf ein Welpe dabei sein kann, der zunächst deutlich kleiner ist als seine Geschwister, sich dann aber völlig normal entwickelt, aber natürlich kann das auch aufgrund eines gesundheitlichen Problems sein. Deshalb lassen wir alle kleinen "Kümmerlinge" gründlich untersuchen und bisher war zum Glück immer alles in bester Ordnung und so haben sich die Nachzügler auch entwickelt. Das Ergebnis der Untersuchung freut uns sehr, unsere Kleinste ist völlig gesund! Sie wusste das schon vor uns, denn das Blutnehmen fand sie völlig überflüssig und machte das unserem Tierarzt auch gleich unmissverständlich klar. Von wegen "Kümmerling"! :)

Unsere D-chen waren schon immer etwas frühreif und so sind sie jetzt so gut entwickelt, dass man nicht glauben könnte, dass dieser Wurf erst 4 1/2 Wochen alt ist. Das Spielverhalten ändert sich momentan stark, aus zaghaften Spielversuchen werden schon richtige Raufereien, entweder untereinander, oder aber es wird ein Spielzeug fachgerecht bekämpft und danach stolz präsentiert. ;)

Ihr junges Alter merkt man aber noch am Schlafverhalten. Immer wieder fällt die ganze Bande nach einer kurzen Zeit des Abenteuers einfach um und schläft den Schlaf der Gerechten. Wir haben sie schon super auf unseren Essens-Ton geprägt und nur dieser und die anschließende Fütterung kann die Bande in einer solchen Situation wecken.

Wir sind so begeistert von den D-chen, dass ich hier noch viel mehr Text schreiben könnte... aber wir wollen es ja nicht übertreiben... deshalb gibt es nun Bilder und wir melden uns in der nächsten Lebenswoche wieder!

 


Gewichtstabelle

Bandfarbe
Geburt
1.Woche
2.Woche
3.Woche
4.Woche
                                                        
Mr Grün
528g
796g
1370g
2130g
2970g
 
Miss Rosa 366g
676g
1120g
1680g
2430g
 
Miss Gelb 380g
684g
1040g
1650g
2400g
 
Miss Orange 290g
474g
654g
1010g
1430g
 
Miss Lila 384g
664g
1090g
1720g
2470g
 
Miss Rot 420g
742g
1270g
2040g
2810g
 
Mr Blau 434g
736g
1110g
1860g
2620g
 
Mr Schwarz 420g
810g
1430g
2280g
3370g
 
Miss Beige 370g
644g
1120g
1600g
2390g
 
Miss Braun 468g
810g
1350g
2140g
3000g
 
Miss Grau 396g
618g
800g
1480g
2160g