6. Lebenswoche

 

03. November 2012

 

Unsere kleine Maus hat einen gewaltigen Entwicklungsschub gemacht!

Sie spielt und tobt mit allem und jedem und sammelt alles Mögliche auf um es herum zu tragen - sie will ja auch ein Retriever sein! :D

Die ersten Ausflüge in den Garten gab es diese Woche auch schon - immer dann wenn es mal nicht wie aus Eimern regnete!

Zu meiner großen Freude ist die Kleine total mutig, rennt zwischen den großen Hundis im Garten herum und sucht sich immer wieder einen von den Großen als Spielpartner heraus. Angst scheint sie nicht zu haben und auf das berühmte Schnalzen mit der Zunge hört sie auch einwandfrei - da steht sie sofort da!

Auch draussen im Garten hat sie alles angeschleppt was sie finden konnte, egal ob Spielzeug oder einfach nur ein Blatt oder einen Büschel Gras! Ich glaube sie wäre im Dummytraining ein Naturtalent! :D

Ich bin wirklich stolz auf diese kleine Hündin die aussieht wie ein Eisbärchen... all die befürchteten Schwierigkeiten die die Aufzucht eines Einzelkindes mit sich bringen hätte können haben wir geschickt bewältigt und nun wackelt eine selbstbewusste, verspielte, neugierige und meeeega süße kleine Hündin durch unser Haus!  :D

 

 

Uuund noch ne kleine Überraschung - ein Video, direkt nach dem Gartenausflug in der Wurfbox...