5. Lebenswoche

01. März 2014 - Nachtrag

 

Sooo, heute gibts wie in der Überschrift zu lesen den Nachtrag von der 5. Lebenswoche unserer süßen Flat-Bärchen! 

 

Gleich vorweg: allen geht es super gut und auch Mama Vivi ist rundum gesund und glücklich!

 

Vivi geht in ihrer Mutterrolle momentan unwahrscheinlich auf. Sie ist sehr liebevoll, erzieht jedoch auch ihre Welpen sanft aber dennoch bestimmend. Bisher haben wir dafür immer unsere anderen Hündinnen gebraucht, da die Mamis sich einfach alles gefallen lassen und kaum mit den Welpen spielen und schon gar nicht erziehen, aber Vivi macht das wunderbar selbst.
Uns kommt es sowieso so vor, wie als wäre Vienna extrem instinktsicher. Seit geraumer Zeit würgt sie ihr Essen hoch um die Kleinen damit zu füttern. Das ist ein wirklich sehr ursprüngliches und natürliches Verhalten, das wir bei unseren anderen Hündinnen nie beobachtet hatten.

Auch teilt sie liebevoll alles mit ihren Welpen. Egal was sie zu knabbern bekommt, selbst ein Stück Gurke, sie schleppt einfach alles zu ihren Welpen und legt es ihnen hin! Wir müssen schon auf die "Linie" der Kleinen achten... Mama meint es einfach zu gut! ;)

 

Wir warten gerade noch etwas besseres Wetter ab und dann werden die Kleinen mit uns das erste Mal raus in den Garten gehen! Dafür haben sie nun oft das Haus erkunden dürfen und hatten sichtlich Spaß daran! Wir sind gespannt was sie zu unserem Garten sagen werden, aber ich glaube sie werden sich irrsinnig freuen und von Angst wieder keine Spur!

 

Typisch Flats sind sie aber auch dauerfreudig und immer bestens gelaunt. Die Schwänzchen gehen so schnell dass man sie in live oder auf den Bildern schon gar nicht mehr richtig erkennen kann. Die ersten Besucher waren nun da und auch hier überhaupt keine Scheu. Man merkte zwar, dass die fremden Menschen mit ihren Gerüchen ganz schön anstrengend waren und alle dann bald tief und fest schliefen, aber sie waren absolut menschenbezogen, neugierig und überhaupt nicht ängstlich! Wir sind mal wieder sehr stolz!

 

Oma Luna hat ihre Enkel sehr ins Herz geschlossen und besucht sie regelmäßig. Ich bin mir manchmal nicht sicher, ob sie weiß, dass dies ihre Enkel sind... normalerweise ist sie etwas strenger bei Welpen, aber Vivis Bärchen dürfen mit ihrer Oma fast alles anstellen und die lässt es sich einfach gefallen...  wer weiß... Luna war schon immer ein ganz schlaues Mädchen! ;)

 

So, nun wieder genug geschrieben... weiter gehts mit Bildern und wir melden uns bald in der 6. Woche!