3. Woche

12. Februar 2014

 

Sooo, morgen Nacht sind unsere Flat-Bärchen schon 3 Wochen alt...

 

...uuuund wir können nun endlich nur Positives berichten!

 

Vienna hat wieder Milch und seit drei Tagen fressen alle Welpen mit großer Begeisterung ganz fein gewolftes Fleisch! Seitdem gehören die Blähungen der Vergangenheit an und alle Welpis sind rundum zufrieden!

Für uns ist es natürlich nun auch eine große Entlastung. Das ständige Fläschchen-Geben fällt weg und wir fühlen uns mit glücklichen Bärchen viel besser als mit vor Schmerzen wimmernden. Die Tage und vor allem die Nächte verlaufen absolut ruhig und wir können endlich wieder normal schalfen!

 

Dass alle Welpen das Fleisch super vertragen, keine Blähungen mehr und normalen Kot haben heißt auch für uns, dass sie wirklich die Welpenmilch auf Dauer nicht vertrugen. Das kommt sehr häufig vor und nun müssen wir uns um den Darmtrakt unserer Süßen keine Gedanken mehr machen!

 

Auch in der Entwicklung haben Vivis Bärchen einen ordentlichen Schub gemacht! Sie können hören und sehen immer besser. Sie wissen schon ganz genau wann es Futter gibt und fordern es auch lautstark ein! Sie kommunizieren mit Vivi, uns und auch untereinander viel besser und wedeln sogar schon mit dem Schwänzchen! :D

 

Heute haben wir die Wurfbox aufgemacht und sie mit einem kleinen Auslauf ergänzt, denn so fit und agil wie sie sind, möchten sie einfach mehr Platz! Als wir umbauten haben sie das ganze Wohnzimmer erkundet und hatten sichtlich Spaß!

 

Nun sind wir über den Berg mit den Kleinen und ich glaube man kann sich vielleicht vorstellen wie froh wir sind. Fast drei Wochen haben wir Tag und Nacht gekämpft und nun ist alles normal... wie als wäre nie etwas gewesen - bei allen. Das ist kein Stein, sondern ein Fels der einem vom Herzen fällt...

 

Ich kann auch nicht oft genug erwähnen wie stolz ich auf Vienna bin. Sie hat sich bisher in jeder Situation vorbildlich verhalten und niemals aufgehört sich um ihre Kleinen zu kümmern. Sie nimmt sich zwar viele und auch lange Pausen, aber die Kleinen sind ihr das Wichtigste.
Sie hätte ja auch aus Frust durch die vielen Probleme auch aufhören können sich um sie zu kümmern, aber nein... sie ist eine wunderbare Mama!

 

Von heute gibt es nun auch ein paar Bilder... die Welpen waren alle sehr fotogen und es hat richtig Spaß gemacht sie zu fotografieren... so cool können auch nur Flats in dem Alter sein... ;)

Bitte nicht darüber wundern, dass sie ziemlich verklebt/fettig/nass auf den Bildern aussehen... wir geben alle 5 Stunden Fleischbrei und natürlich lassen die Tischmanieren zu wünschen übrig, ao liegen sie z.B. oft komplett im Napf... ;)