Golden Retriever Hündin Alonya

Amazing Zahara Alonya von der schwäbischen Toskana

Daten

Geburtsdatum 24.06.2007
Farbe golden
Größe 57cm
Gewicht 33kg
Ahnentafel (k9data)
 
Eigene Nachzucht  
C Wurf  I   A Wurf II
 

C Wurf II   G Wurf

H Wurf

 


Ausstellungserfolge
 

 

Nach 5 Würfen ging Alonya

2014 in den wohlverdienten

Ruhestand!

 

 

 



Gesundheitsergebnisse

HD A/A (frei)
ED 0 (frei)
OCD, IPA, FCP frei
Augen frei (ECVO)
Patellaluxation

frei

 

 

Schilddrüse

normal

Herz

ohne Befund

Allergien

keine bekannt

Gebiss

vollzahniges Scherengebiss

 
Gentests:  
prcd_PRA -
GR-PRA1 -
GR-PRA2 -            
Ichthyose -
Muskeldystrophie -



 

Alonyas Ahnen gehen aus bekannten Kenneln wie Ritzilyn und Dewmist hervor!

 

 

Alonya ist die kräftigste Hündin in unserem Rudel. Sie ist großrahmig, hat eine sehr gute Knochenstärke, einen schönen, geraden Rücken, einen femininen Kopf und wunderschönes, sehr glattes, glänzendes und dichtes Fell von mittelgoldener Farbe.


Sie ist sensibel, aber ohne ängstlich zu sein, sondern mit einer großen Portion Selbstbewusstsein. Alonya ist sehr stark auf Luisa fixiert und möchte ihr in jeder Hinsicht einfach nur gefallen. Ihr stark ausgeprägtes "Will to Please" zeigt sie regelmäßig beim Obedience, Dogdance und Agility. Im Training ist sie absolut konzentriert und leichtführig.

 

Alonya ist von ihrem Wesen her eine sehr ruhige, umgängliche und unkomplizierte Hündin. Man kann sie problemlos überall mit hin nehmen oder alleine lassen. Sie ist auch mit anderen Hunden super verträglich und geht jedem Streit aus dem Wege. Selbst stark bellende und knurrende Hunde in ihrer unmittelbaren Nähe interessieren sie nicht... für solche Hunde hat Alonya nur eines übrig: Ignoranz. 

Ignoriert wird auch sämtliches Wild. Alonya freut sich zwar unheimlich über Frösche, Eidechsen und alles was in unserem Garten kreucht und fleucht, aber sie möchte alles nur liebhaben und sofort als Baby adoptieren. Einen Jagdtrieb hat sie demnach überhaupt nicht.

 

Als älteste Hündin und Chefin unseres Rudels genießt sie den vollen Respekt der anderen Hündinnen.

 

Alonyas Gesundheitsergebnisse sind einwandfrei und diese gibt sie auch an ihre Nachzuchten weiter. Ihre Söhne Ghino und Calido, wie auch ihre Tochter Holly sind ebenfalls mit einwandfreien Ergebnissen zur Zucht zugelassen.


Alonya schenkte uns unglaubliche 5 Würfe (2009, 2010, 20011, 2013, 2014) und damit insgesamt 44 wunderbare Welpen. Sie hatte immer sehr leichte Geburten und kümmerte sich als begeisterte Mama hingebungsvoll um ihre Welpen. Sie darf nun bei uns im Rudel ihren wohlverdienten Ruhestand als Leithündin genießen!


Weitere Bilder von Alonya