Golden Retriever Nachwuchsrüde Carlos

Inspiration of Life von der schwäbischen Toskana

Daten

Geburtsdatum 23.04.2015         Ahnentafel    Ausstellungserfolge
Farbe golden        
Größe -   Eigene Nachzucht    
Gewicht -   Co-owned    

Gesundheitsergebnisse

HD folgt
ED folgt
OCD, IPA, FCP folgt
Augen folgt
Patellaluxation

folgt

 

 

Schilddrüse bisher normal
Herz

bisher normal

Allergien                

bisher keine bekannt

Gebiss               

folgt                               

 

Gentests:  
prcd_PRA frei / kein Träger
GR-PRA1 frei / kein Träger
GR-PRA2 frei / kein Träger
Ichthyose frei / kein Träger
Muskeldystrophie frei / kein Träger
   
Inzuchtkoeffizienten:  
10 Generationen COI 0,97%
   

 


 

Die Ahnen von Carlos gehen aus bekannten Kenneln wie Midas, Dewmist, Ritzilyn, Bramhills und Erinderry hervor.

 

Als wir noch Golden Retriever selbst züchteten störte uns schon immer die Tatsache, dass kaum Züchter die für die Zucht bzw der Rasse sehr wohl wichtigen Gentests bei ihren Zuchthunden veranlassten. Wir selbst ließen all unsere Hunde auf die relevanten Erbkrankheiten die per Gentest zu testen waren testen und hatten das Glück, dass unsere FCI-stämmige Zuchthündin Delayla frei und keine Trägerin in all den Tests war. Zudem war Delayla in allen Belangen eine sehr wertvolle Zuchthündin, gesund durch und durch mit super Werten, ein sehr leichtführiges und liebevolles Wesen und auch optisch genau unser Geschmack, kräftig und gesund gebaut.

Wir machten uns sorgfältig Gedanken um einen passenden Deckrüden. Farbe sollte er haben, da Delayla cremefarben ist um die Farbe in der Zucht zu erhalten, frei und kein Träger sollte er in allen Gentests sein, ein ebenso einwandfreies Wesen und einen gesunden Körperbau besitzen. Auch die übrigen Gesundheitsergebnisse sollten einfwandfrei und bei wirklich vernünftig untersuchenden Intstitutionen gemacht worden sein.

Wir fanden diesen Deckrüden nach einiger Recherche und konnten unsere sehr hoch geschraubten Erwartungen erfüllen. Ein FCI-Rüde aus Kanada, der in Sachen HD bei der Auswertung von der Orthopedic Foundation for Animals in den USA ein "Excellent" (HD-A1) mit 4,5 Jahre bekommen hat. Nur ca. 4% der Golden Retriever bekommen diese Auswertung der OFA seit 1974.

 

Die Verpaarung mit Delayla klappte und es kam dabei neben einem ganzen Wurf wundervoller Welpen auch noch genau der passende Welpe auf die Welt. Kräftig, aber nicht zu kräftig, goldfarben, gut pigmentiert mit einem offenen, liebevollen und leichtführigen Wesen. Schnell stand fest, der Rüde mit dem hellblauen Bändchen sollte in Zukunft Deckrüde werden.

 

Carlos steht noch voll in der Entwicklung, aber wir sind bisher vollstens zufrieden mit ihm. In naher Zukunft werden wir die restlichen für die Zucht relevanten Untersuchungen veranlassen und hoffen sehr, dass er schon bald unser Deckrüden-Team unterstützen wird.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unserer Familie D. für das entgegengebrachte Vertrauen und die Möglichkeit aus Carlos zu einem Deckrüden zu machen wie ihn die Golden Retriever Zucht dringend benötigt!

Carlos wohnt in 68766 Hockenheim.

 

Weitere Bilder von Carlos