Über Uns

 

Wir, das sind meine liebe Freundin und Züchterkollegin Luisa Koppermann und ich, Sina Geißler. Natürlich gehören zu uns immer unsere Hunde und auch 3 Katzen, mit diesen wir Tag und Nacht unser Leben intensiv teilen.

Wir wohnen in Löwenstein, genauer gesagt ausserhalb des Ortsteils Reisach, 20 km südöstlich von Heilbronn, in einem alleinstehenden Weingarthaus – mitten in den Weinbergen. Deshalb auch unsere Zwingernamen „von der schwäbischen Toskana“ (Golden) und „of rising Vineyard“ (Flat). Die vielen verschiedenen idyllischen Wege, Wiesen, Wälder und naheliegende Seen lassen es uns und unseren Hunden beim Spazierengehen nie langweilig werden.

Wie viele Golden Retriever Fans sind auch wir schon lange dieser Rasse verfallen. Ihre Sanftmütigkeit, der große Wille mit dem Menschen zusammenzuarbeiten und ihm zu gefallen, die hohe Intelligenz, aber auch gleichzeitig ihre Ruhe und Ausgeglichenheit haben uns schon vor etlichen Jahren genauso fasziniert, wie auch ihr sehr schönes, äusseres Erscheinungsbild.

Durch den Golden Retriever bin ich auf den Flat Coated Retriever gekommen und war schon bevor Luna bei uns eingezogen ist sofort verliebt und mit dem Flat-Virus infiziert. Die sehr edle Optik des Flats und ihre Robustheit gefielen mir von Anfang an und vor allem der große Arbeitswille ohne dabei Überdreht zu sein kam mir bei meinem Interesse an Dummytraining sehr entgegen.

Durch unseren Golden Retriever Ghino, meinem zweiten Golden, habe ich Luisa kennen gelernt. Sie züchtete seit 2007 und ich nahm aus ihrem 3. Wurf im Jahre 2009 den Welpen mit diesem schon beim Anblick eine innige Bindung entstand die bis heute sehr stark anhält.

 

Ich hatte mich schon lange für die Zucht und Aufzucht von Rassehunden interessiert und mich damit intensiv beschäftigt. Durch die Freundschaft zu Luisa hatte ich einen genauen Einblick in die Golden Retriever Zucht und durch Ghinos fantastische Entwicklung, wie auch seine Zulassung zum Deckrüden, kam es wie es kommen musste… Eine Hündin zog ein und 2010 ist dann auch mein erster Golden Retriever Wurf gefallen. Spätestens ab diesem Zeitpunkt war und bin auch ich der Leidenschaft verfallen diese tolle Rasse zu züchten.

Durch Zufall haben sich unsere beiden Lebensumstände im Anfang des Jahres 2011 so verändert, dass wir entschieden zusammen zu ziehen und die Zucht gemeinsam weiter zu führen. Diese Entscheidung prägte unsere weitere Zuchtführung enorm und in jeder Hinsicht positiv, denn wir ergänzen uns in Theorie und Praxis perfekt und haben die gleiche Vorstellung von einer kompetenten und verantwortungsvollen Zucht.

 

Schon bald habe ich Luisa mit dem Flat-Virus angesteckt! 2012 ist unser erster Flat-Wurf geboren. Leider ging mit diesem ersten und bisher einzigen Wurf unsere Luna durch Geburtskomplikationen und Kaiserschnitt dauerhaft aus der Zucht. Luna genießt seitdem ihren Platz als Spaßvogel und Ersatzmama im Rudel und durch den Einzug unserer Vienna und ihrem ersten traumhaften Wurf mit Lunas Sohn Orkan starteten wir 2014 wieder mit der Flat Coated Retriever Zucht. Zwischenzeitlich bekamen wir eine weitere schwarze Flat Coated Retriever Hündin, unsere Thalaya und von Viennas Wurf steht uns dank unserer besten Freundin Carmen Viennas Tochter Narya in Zukunft für die Zucht zur Verfügung. So werden wir unsere Flat Coated Retriever Zucht aufrecht erhalten und nie wieder abreissen lassen.

 

Unsere Hunde sind für uns in erster Linie geliebte Familienmitglieder und so leben wir auch mit ihnen zusammen. Es gibt bei uns keinen einzigen Zwinger und niemals wird ein Hund isoliert. Wir haben unser ganzes Leben darauf ausgerichtet uns um unsere Tiere artgemäß und liebevoll kümmern zu können, wie auch genügend Zeit und Möglichkeiten für eine optimale Zucht und Aufzucht zu besitzen.

 

Dass wir eine relativ große Zucht sind hat zum einen etwas damit zu tun, dass wir vorher zwei getrennte Zuchten waren und zum anderen damit, dass wir Ziele in der Zucht haben die wir erreichen möchten (mehr dazu unter Zuchtphilosophie). Dies gelingt uns aber nur durch eine größere Anzahl an Hunden die von verschiedenen, sorgfältig auserwählten Zuchtlinien stammen und deren gezielten Verpaarung miteinander (siehe auch großer Züchter – kleiner Züchter).

 

Geld verdienen wollen wir mit unserer Zucht nicht, haben wir bisher auch nicht (was wir schwarz auf weiß gerne jedem zeigen der daran zweifelt) und wir werden es bei unserer Zuchtführung niemals können. So gehen wir beide selbstverständlich einer Arbeit nach und zwar so organisiert, dass immer rund um die Uhr einer von uns beiden für die Hunde da ist.

 

Um in dem Umfang und mit dieser Anzahl Hunde züchten zu dürfen bedarf es der Prüfung und Genehmigung des Veterinäramts. Jeder Züchter der 3 Hündinnen oder mehr besitzt oder 3 oder mehr Würfe im Jahr hat muss sich dieser Prüfung unterziehen, sonst handelt er illegal!

Wir haben die Prüfung nach §11 Tierschutzgesetz einwandfrei bestanden. Unsere Zuchtführung, die Haltung der Hunde und die Räumlichkeiten wurden vom Veterinäramt Heilbronn, wie auch vom Bauamt mit vollster Zufriedenheit genehmigt und werden auch in Zukunft regelmäßig kontrolliert.

 

2013 haben wir uns die Mühe gemacht in ein neues Haus zu ziehen. Das große Weingarthaus in Alleinlage ist in seiner Beschaffenheit perfekt für uns, unsere Hunde und die optimale Aufzucht von unseren Welpen.

 

Für uns ist es selbstverständlich, dass jeder Hund artgerecht ausgelastet wird. Durch Luisas lange Tätigkeit als Trainerin auf einem Hundeplatz, den von uns besuchten Seminaren und natürlich auch durch das große Interesse sich in Sachen artgemäßer Beschäftigung, Hundetraining und Hundesport genauestens zu informieren haben wir auch hier viel Erfahrung.

Jeder Hund von uns beherrscht natürlich das Grundgehorsam, das gleich welchen Alters regelmäßig gefestigt und ausgebaut wird. Des Weiteren nutzen wir verschiedene Beschäftigungsmöglichkeiten um unsere Hunde optimal auszulasten. Hierbei steht natürlich beim Retriever das Dummytraining im Vordergrund, aber auch Trickdogging, Dogdance, Agility, Obedience und Suchspiele sind von unseren Hunden gern angenommene Möglichkeiten sie geistig und körperlich zu fördern.

 

Unser Wissen in Zucht und Aufzucht überlassen wir nicht dem Zufall. Weitere Informationen hierzu sind auf den weiteren Seiten wie, Seminare, Zuchtphilosophie, Aufzucht und Infos zu finden.

 

Wir haben ein sehr harmonisches Hunderudel. Nur bei der Läufigkeit der Hündinnen werden die Rüden ohne sie zu isolieren räumlich von den Hündinnen über die Zeit der Stehtage getrennt, ansonsten leben all unsere Hunde immer zusammen. Raufereien, ernsthafte Auseinandersetzungen oder Ähnliches gibt es bei uns nicht und für den Fall, dass sich zwei leicht in die Haare bekommen gibt es unseren Rudelchef Ghino, der jeden Ärger souverän und ruhig im Keim erstickt.

 

Wie man vielleicht schon vermuten mag, bin ich durch die Hunde und die Zucht auf ein anderes Hobby gekommen: die Fotografie. Meine digitale Spiegelreflexkamera und sämtliche Objektive begleiten uns oft bei Spaziergängen und Ausflügen. Mit aussagekräftigen und „lebendigen“ Bildern versuche ich unserer Homepage Leben einzuhauchen und Ihnen schon vorab die Möglichkeit zu geben sich von uns und unseren Hunden ein genaueres Bild machen zu können!

 

Wir wünschen Ihnen nun viel Spaß auf unserer Homepage – bitte lesen Sie sich alle Seiten genau durch!